Der Schrei der Wissenschafter und Religionsforscher...

Note: Event Views detected that you were very likely running the old version of event_views and has updated your DB tables with new fields required to use the new event_views module.

...nach verifizierbaren Quellen und Evidenz für die Geisteslehre

Aus ‹Kelch der Wahrheit›, Abschnitt 4, 152)

Schenkt euer Ohr den wahren Propheten und ihrer Lehre, denn wahrlich allein sind sie es, die euch nicht irreleiten, euch nicht in Hass und Schlacht (Krieg), nicht zur Rache und Vergeltung und nicht zur gewalttätigen Strafe und zum Töten führen, und allein die wahren Propheten sind es, die euch die Lehre der Wahrheit, der Liebe und Harmonie, der Freiheit und des Friedens bringen und die in euch nicht eitle Wünsche erregen und euch nicht aufreizen zur Verblendung (Fanatismus), durch die ihr euer Leben tötet (Selbstmord begeht), um viele andere zu töten (Mordattentate), weil ihr durch Blindgläubigkeit irregeleitet und einem Dunstbild (Wahn) verfallen seid.

Vor kurzem erhielt ich von einem Islamwissenschafter und Religionsforscher einen E-Brief mit folgendem Inhalt:

Sehr geehrte Frau Uehlinger,

es darf natürlich jeder sich sein eigenes Geschichts- und Weltbild bauen und ausschmücken, aber mit seriöser Wissenschaft hat der Inhalt der beiden Dateien in Ihrem Mail nicht zu tun. Wenn ich Aussagen über Mohammed, Jesus oder was immer für historische Vorgänge und Personen als Wissenschaftler ernst nehmen soll, müssen sie mit verifizierbaren Quellen belegt und die Interpretationen plausibel nachvollziehbar sein.

Mit freundlichen Grüssen XY