Theorien, Aliens und Verschwörungen ...

Dazu eignet sich ein Absatz von ‹Billy› Eduard Albert Meier, den er bereits 1958 in seinem Brief ‹Prophezeiung und Voraussage› geschrieben hat:

«… denn bereits schaffen sie sich durch Kino und Fernsehen sowie später durch eine weltweite Vernetzung von Computern und Elektronik Trugbilder, durch die sie sich selbst täuschen und Dinge sehen, die nicht existieren und nur visuell für die Augen bestimmt sind, folglich ihr Sinn für die Realität schwindet und sie zwischen Wirklichkeit und Fiktion nicht mehr unterscheiden können, wodurch sie sich immer mehr im Labyrinth des Lebens verlieren, während jene, welche die Trugbilder kommerziell sowie religiös und sektiererisch erzeugen, leichtes Spiel mit den gläubigen Menschen haben, sie in allen möglichen Formen betrügen und zu demütigen Wesen wie unterwürfige Hunde machen.»

Die Summe aller falschen Annahmen, Meinungen, Vorstellungen, Phantasien, Irreführungen und Irrtümer, mit denen sich der Mensch gedanklich beschäftigt hat und die ziemlich bald zu seiner persönlichen Überzeugung, seinem Glauben und seinem ‹Eigentum› werden können, findet im Begriff ‹Phantasmagorie› einen treffenden Ausdruck. Phantasmagorie wird im DUDEN als Trugbild oder Täuschung definiert und bezeichnet eine künstliche, bewusstseinsmässig erzeugte Scheinwelt, die sich sehr stark mit dem eigenen Ego verknüpft und einen festen Gegenblock zur Wirklichkeit und deren Wahrheit bildet. Durch die Trugbilder, denen er anhängt, kommt der Mensch oft lebenslang nicht weiter und lebt stur an der Realität vorbei, wobei er auch die Umwelt dementsprechend falsch und irrlehremässig beeinflusst. Er bringt mit seinem durch Bücher, Fernsehen und im Internetz gewonnenen Schein- und Theoriewissen absolut lebens- und wirklichkeitsfremde Meinungen, Argumente und Verhaltensweisen hervor, die er mit suggestiver Überzeugungskraft, Findigkeit und absoluter Selbstverständlichkeit als wahr und richtig hinzustellen und bis zum Gehtnichtmehr zu verfechten vermag. Oft nutzt er für seine Argumentationen alles, wessen er sich bemächtigen kann und schafft so künstliche und irreführende Zusammenhänge zwischen den ihm bekannten Fakten.