Auszug aus dem Kontaktgespräch vom 2. April 2003

Auch wird zudem Amerika andere Länder mit Drohungen belegen, insbesondere Syrien usw., weil sich Amerika immer offener in seine Rolle der Weltherrschaftssucht hineinmanöveriert, was vielerorts böses Blut schaffen wird, und zwar insbesondere in den Islam-Staaten, wobei die arabischen vornan stehen werden.

Billy
Der Amerika-Präsident, der Menschheitsverbrecher George W. Bush, und sein ihm hinten hineinkriechender Tony Blair von England sowie alle mit diesen für den Krieg Heulenden haben ja lügnerisch behauptet, dass der Irak über Massenvernichtungswaffen verfüge. Das aber hat sich nachweislich nicht bestätigt, folglich sich besonders Amerika nun damit rechtfertigen will, dass solche Waffen trotzdem im Irak existierten, jedoch einfach noch nicht gefunden worden seien. Deshalb wollen die Amis nun rund 1000 amerikanische Militärfachleute als Waffeninspektoren in den Irak schicken, um doch noch solche Massenvernichtungswaffen zu finden.

Quetzal
Die sie aber nicht finden können, weil seit dem Ersten Golf-Krieg keine mehr existieren.

Billy
So wie ich die Amerikaner aber kenne - ich meine nicht die guten und rechtschaffenen amerikanischen Bürger, sondern die kriegs- und menschheitsverbrecherischen Elemente der Regierung, des Militärs und der mitheulenden Bürger ?, werden sie aber trotzdem im Irak Massenvernichtungswaffen finden. Allerdings nicht irakischen Ursprungs, sondern von den Amis heimlich und kriminell ins Land hineingeschmuggelt, um diese dann angeblich zu finden und behaupten zu können, dass ihr mörderischer und verbrecherischer Krieg gerechtfertigt gewesen sei. Und wenn es nicht anders geht, wird sicherlich auch dahergelogen, dass von den amerikanischen Truppen verhaftete Saddam-Getreue die Orte der Massenvernichtungswaffenlager verraten hätten. Wenn man die miesen Machenschaften jener verantwortungslosen Amerikaner kennt, die nach Krieg, Rache, Vergeltung und nach Tod und Teufel brüllen und heimlich mit allen mörderischen Mitteln die Weltherrschaft anstreben, dann dürfte wohl dies der kommende Weg sein, um den Zweiten Irak-Krieg resp. Golf-Krieg zu rechtfertigen. Und im sich Rechtfertigen ist Amerika ja seit alters her gross, denn das war schon so bei ihrem Abschlachten der Indianer und beim Kidnappen von schwarzen Menschen in Afrika, die schändlich versklavt, misshandelt und letztendlich oft noch geteert und gefedert sowie grausam auf alle möglichen Weisen ermordet wurden.