Lohnt es sich, heute ein Geschäft aufzumachen?

In einer Zeit grosser sozialer Veränderungen ist es daher wichtig, den Wert von Arbeit in unserer Gesellschaft zu überdenken. Die Arbeit ist ein natürliches Recht und eine natürliche Pflicht jedes Menschen, durch die der einzelne seine erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzt, um wichtige Funktionen in der Gesellschaft zu erfüllen. Auf diese Weise fördert der einzelne nicht nur die eigene Entwicklung und das eigene Wohlergehen, sondern trägt auch zum Fortschritt und Wohlergehen der ganzen Gesellschaft bei.
Unsere Gesellschaft kann in einer beständigen Form nur bestehen und sich weiter entwickeln, wenn wir alle mit anpacken und für das gemeinsame Wohl aller Menschen zusammenarbeiten, jeder nach seinen Fähigkeiten. Wenn wir uns eine blühende Wirtschaft wünschen, müssen wir damit anfangen, unsere Ressourcen mit Weisheit zu nutzen und allen Mitgliedern der Gesellschaft sinnvolle Arbeit zu schaffen (siehe ‹Gleichheit für alle›). Der erste Schritt zur Verwirklichung dieses Ziels wäre es, unsere Bevölkerungszahl wieder ins Gleichgewicht mit der Natur zu bringen. Das wiederum kann nur durch öffentliche Aufklärung und einen globalen Konsens über die Einführung eines humanitären Programms der globalen Geburtenkontrolle erreicht werden. Für weitere Informationen über mögliche Wege zur Erreichung einer ausgeglichenen Weltbevölkerungszahl, siehe www.us.figu.org/portal/SocialIssues/BirthRateCheck/tabid/104/Default.aspx. und www.figu.org/ch/uberbevolkerung/kampf_der_uberbevolkerung/erforderliche_massnahmen. Zweitens müssen wir sicherstellen, dass jedes Kind die bestmögliche Erziehung und Bildung erhält, um die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und menschlichen Werte zu erwerben, die es benötigt, um ein pflichtbewusster Bürger und ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft zu werden. Geld in Eliteschulen für privilegierte Minoritäten zu pumpen, führt zu keiner Verbesserung unserer schwankenden Wirtschaft. Dadurch vergrössert man nur die bereits herrschende Ungleichheit und verschlimmert sogar die gegenwärtige Lage. Alle unsere Kinder sind gleich wertvolle Menschen, unabhängig von allen Unterschieden, und jedes einzelne von ihnen, ohne Ausnahme, sollte gleichermassen unterstützt werden und die bestmögliche Erziehung und Bildung erhalten, um seine Fähigkeiten zu ihrem vollen Potential zu entwickeln.
Jedes System lebt vom Gedanken, dass der einzelne seine Fähigkeiten der Gesellschaft zur Verfügung stellt, um notwendige Aufgaben zu erfüllen, und somit im Sinn des gemeinsamen Wohls arbeitet. In Anbetracht dessen sollte kein System von Einzelpersonen oder einer privilegierten Minorität dazu missbraucht werden, um privaten Reichtum und persönliche Macht anzusammeln.