Über die Bösartigkeit des Corona-Virus und die tatsächliche Bedrohung, die davon ausgeht

Liebe Leserinnen und Leser,

Über die Bösartigkeit des Corona-Virus und die tatsächliche Bedrohung, die davon ausgeht
Auszug aus dem 737. Kontaktbericht vom 20. April 2020, Gespräch zwischen Billy und Ptaah

Billy: Schon OK, ist nichts zu danken. Dann auf Wiedersehn – und bis nächstens wieder. … Wenn es dir recht ist, Ptaah, dann möchte ich noch folgendes sagen: Im Fernsehen habe ich mitbekommen, dass rundum, und zwar besonders in Deutschland, bezüglich der Corona-Seuche die irrsten und verrücktesten Verschwörungstheorien kursieren und damit die Bevölkerungen in Angst und Schrecken versetzt sowie in die Irre geführt werden. Solches hat sich zwar auch schon zu früheren Zeiten ergeben, als Seuchen, Epidemien und Pandemien grassiert haben, wie z.B. im Mittelalter, wie aber auch 1918 bis 1920, als die ‹Spanische Grippe › wütete. Auch damals …

Über die Bösartigkeit des Corona-Virus und die tatsächliche Bedrohung, die davon ausgeht