Prophetien, im nachhinein, für Gegenwart und Zukunft

BEAM, Billy Meier, ist und bleibt eine der umstrittensten Personen, die es derzeit gibt; ein Prophet oder wie man ihn auch immer einordnen will. Er hat gewagte Prognosen über alle möglichen Gebiete gestellt, die bei ihrer Erstveröffentlichung voll überzogen, unglaubwürdig und falsch erschienen, sich im nachhinein aber mehr und mehr und immer klarer als richtig erwiesen. So hat BEAM bereits vor ca. 25 Jahren eine Technik der absolut sicheren Zukunftsschau benannt, nämlich die von Zeitreisen. Er beschrieb Zeitreisen in die Vergangenheit wie in die Zukunft, die sehr gut in seinen Erlebnisschriften, den "Semjase-Reports" bzw. "Kontaktberichten" beschrieben werden. (Aktuell 17 Ausgaben à 200 Seiten, in korrigierter Neuauflage à rd. 500 Seiten in hervorragender Buchform.) Diese Zeitreisen in beide Richtungen erfolgten absolut materiell, abgesehen von einer Dematerialisation in der Startzeitphase und der Rematerialisation am Zielort und vor allem zur Zielzeit, was innerhalb von Sekundenbruchteilen erfolgte. Bekannt wurde vor Jahren ein Foto des durch ein riesiges Erdbeben zerstörten San Francisco, was als ernstzunehmende Zukunftsschau also völlig sicher stattfinden wird. Auf dem Foto konnte man sehr genau einzelne Häuser bis hin zu einzelnen PKWs erkennen.

BEAM beschreibt mehrere Reisen in die Vergangenheit, z.B. zu einem Berater von König Ludwig IX, bei denen sogar einmal ein Zeuge mitgeflogen war. BEAM Meier bezeichnet sich als Kontaktmann zu einer ganzen Reihe ausserirdischer Rassen, die mit ihren Geräten, d.h. Raumschiffen, in der Lage seien, auch Zeitreisen durchzuführen. Nun gibt ihm, BEAM, heute der wohl renommierteste Physiker der Welt entgegen der eigenen früheren Einstellung recht, nämlich Stephen Hawking von der Cambridge-Universität. Hawking leitet physikalisches, 25 und mehr Jahre nach BEAMs unglaubhaften Äusserungen, dass Zeitreisen ohne Erfüllung ihrer immer wieder geäusserten Paradoxien doch möglich sind - für die Erde noch theoretisch, doch aus der Physiktheorie bereits klar genug ableitbar. (An dieser Stelle sei auf das Buch aus dem Argo-Verlag verwiesen, das ein enger Mitarbeiter Billy Meiers zum Thema "Zeitreisen" geschrieben hat. Es handelt sich dabei um das Werk "Flugreisen durch Zeit und Raum - Reale Zeitreisen" von Guido Moosbrugger, pensionierter Schuldirektor, Lehrer und jahrzehntelanger enger Freund von "Billy Eduard A. Meier.