Russland-Hilfe

Und in weiterer Folge publizierten wir dann laufend Aufrufe im ‘Wassermann’, wodurch auch eine ganze Reihe von Passiv-Mitgliedern für die Russland-Hilfe zu spenden begann, wobei weder sie noch die Kerngruppe-Mitglieder wussten, welche wirklichen Beweggründe mich zu dieser Russland-Hilfe veranlasst hatten. Mit der Zeit fanden sich auch FIGU-Freunde, also Nichtmitglieder einer FIGU-Gruppe, die hilfreiche Spenden gaben und dies auch noch bis heute tun, wofür wir alle von der FIGU recht herzlich danken, und zwar allen, die uns diesbezüglich in irgendeiner Form hilfreich sind. Und es ist uns auch ein Anliegen, allen Spendern ganz herzlich zu danken im Namen aller jener Menschen in Russland und Lettland, die dank den Spenden weniger darben müssen und die von unseren Hilfspaketen auch noch viele Waren abgeben an andere Bedürftige, denen wir leider keine Hilfe zukommen lassen können, weil uns dafür einfach die nötigen Mittel fehlen, auch wenn wir stets grosse Beträge noch aus dem eigenen Geldbeutel separat dazulegen.
Billy

Mithilfe

Brauchbare Artikel, Meldungen, Berichte usw. für das FIGU-Bulletin werden jederzeit gerne entgegengenommen. Jede vernünftige und brauchbare Mitarbeit ist uns ebenso willkommen, wie auch jeder vernünftige und brauchbare Beitrag. Gerne würden wir auch etwas über den Anklang des FIGU-Bulletins bei der Leserschaft erfahren, weshalb wir für dementsprechende schriftliche Beurteilungen dankbar sind.
Billy