Die Friedensmeditation

Nach Ablauf der 20 Minuten, was durch ein abgedämpftes Signal (Tip: Tuch über Blumentopf) eines Küchenweckers o.ä. angezeigt werden kann, soll noch ca. 2-3 Minuten mit geschlossenen Augen in unveränderter Position "geruht" werden, bis das "Ja" der dazu bestimmten Person erfolgt.

Wichtig ist auch, dass sichergestellt wurde, dass man während der Meditation nicht gestört wird (kein Pager oder (Mobil-)Telefon, keine Besucher, kein laufender TV-Apparat, usw.)!

Ist die Friedensmeditation gefährlich?

Wenn man sich an die vorgegebenen Erklärungen und Anleitungen hält, ist die Friedensmeditation völlig ungefährlich und frei von Unannehmlichkeiten, evtl. abgesehen davon, dass bei ungeübten Personen auch mal die Beine einschlafen können, oder ähnliches.

Was sagten unsere ausserirdischen Freunde zum Thema Friedensmeditation?

136. Kontaktgespräch vom Dienstag, 14. Oktober 1980, 23.41 h

Billy Ich weiss, und so wird es wohl auch bleiben, denn die Menschen der Erde werden sich wohl kaum so schnell ändern und die Wahrheit akzeptieren, dass noch Änderungen herbeigeführt werden können, zum Besseren meine ich.

Semjase Trotzdem aber soll einiges versucht werden, um kommende und unausweichlich scheinende Geschehen zum Positiven zu ändern, worüber du aber noch nicht sprechen darfst, weil dies den Erfolg in Frage stellen könnte. Wir planen gegen Ende des Jahres 1983 oder um den Frühlingsbeginn 1984 herum eine wirksame Friedensmeditation einzuführen, zu Gunsten der Erde und deren Menschen und Geschehen, wobei die Bevölkerung von Erra und viele Angehörige unserer Föderation daran beteiligt sein werden, und zwar in einer Gesamtzahl, die mehr als 3,5 Milliarden Menschen umfasst, wodurch eine sehr gewaltige Macht entsteht, durch die die Menschen auf der Erde und ihr Handeln und somit ihre Geschehen beeinflusst werden sollen. Dadurch soll die Gesinnung der Erdenmenschen zum Positiven geändert und der Frieden gefördert und politische Wirrnisse gelöst werden, was auch zum Erfolg dessen führen soll, dass Russland und viele andere Länder frei von Diktatur werden sollen. Dies so ausgearbeitet und angeordnet durch den Hohen Rat, der eine erlaubte Einmischung diesbezüglich in die irdischen Belange in Form einer bestimmten kosmischen Klausel gefunden hat. Im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Friedensbemühungen soll dann auch die unmenschliche Mauer fallen, die Deutschland in zwei unterschiedliche Staaten trennt und die wieder vereint werden sollen. Auch alle Gruppenglieder sollen bei dieser Friedensmeditation mithelfen, wobei die Kraft und Initiative von jedem einzelnen Gruppenglied massgebend ist, wie auch die Mithilfe weiterer Menschen auf der Erde, die sich euch freiwillig anschliessen werden.